Mittwoch, 22. Januar 2014

Yankee Candle

Selbst wenn Weihnachten längst vorbei und auch die letzten Christbaumkugeln wieder eingemottet sind, so bleibt doch die Zeit von Kerzen und heimeliger Stimmung.

Einen Ort weiter habe ich einen Laden entdeckt, der die Yankee Candles verkauft! Ich habe mir einen Sampler, also eine kleine Votivkerze, gekauft. Kostete in diesem Laden 2,70 €, online beim Hersteller kosten die 2,50 € und bei ebay gibt es zeitweise auch günstige Anbieter, falls ihr keinen Laden in eurer Nähe habt, der die Kerzen verkauft.

Zum Antesten sind die Sampler wirklich spitze, denn knapp 30 € für die große Kerze finde ich doch ganz schön teuer!

Mein Laden hatte jetzt nur eine geringe Auswahl an Düften, aber auf der Homepage von Yankee Candle gibt es natürlich sauviele verschiedene, wundervoll klingende Duftnoten.

Ich habe mich bei meinem Sampler für den Duft "Soft Blanket" entschieden. Er duftet so schön! Einfach nur frisch und sauber, richtig gut.

Laut Hersteller soll der Sampler eine Brenndauer von ca. 15 Stunden haben, was ich nur bestätigen kann. Die Kerze brennt wirklich gut runter (ihr solltet den Sampler jedoch in ein passendes Votivglas stellen, damit das Wachs auch - so wie es Votivkerzen nämlich tun - erst flüssig werden kann und dann runterbrennen). Mein Glasgefäß auf den Fotos ist leider zu groß; darin kann die Votivkerze nicht richtig brennen und ihr müsst unnötig viel wegwerfen.







Mit den Duftkerzen von Bolsius jedoch habe ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Sehr kurze Brenndauer und auch der Duft ist sehr schwach, kaum wahrnehmbar.

Bei der Yankee Candle hingegen ist bereits nach wenigen Minuten der ganze Raum auf angenehme Weise mit herrlichem Duft erfüllt und auch nach dem Auspusten der Kerze riecht der Raum noch einige Zeit danach.

Ich wünsche euch noch einen duften Abend ^.^


~ laska ~



1 Kommentar:

  1. so yankee candles habe ich mir noch nie gekauft.
    ich hole mir immer welche von ikea :P
    <3

    AntwortenLöschen

Danke, dass ihr euch die Zeit nehmt ♥