Montag, 14. Januar 2013

Outfit Statement Kette

Sagte ich erst kürzlich ich liebe Schnee? Ich nehms zurück. Zumindest für heute. Habe nämlich geschlagene zwei Stunden bis ins Büro gebraucht (normalerweise 40 Minuten). Auf den Straßen ging gar nichts mehr voran.  Dabei sind alle nur den Straßen- und Sichtverhältnissen angepasst gefahren. Von dem Stau mal abgesehen. Mein Verlobter hat sich dann auch heute Morgen kurzentschlossen den langstieligen Besen gepackt und unsere Autos freigeschaufelt. Mit meinem Mini-Besen, der an der Rückseite meines Eiskratzers befestigt ist, hätte es sicher sonst noch wesentlich länger gedauert. Seufz. Ich hoffe ihr hattet einen entspannten Start in die Woche?
Ich bin ja sowieso dafür, dass es wärmer wird. Und heller. Dann kann man nach Feierabend eventuell mal ein paar Outfit-Bilder bei Tageslicht schießen. Das wär doch mal was. Mit meiner Kamera und Blitz erkennt man bei dunklen Farben kaum Konturen. Das ist echt Schade. Die Jacke auf dem unteren Bild ist eigentlich richtig hübsch geschnitten ...



~ Jacke: Only ~ Streifen-Pulli: H&M ~ Jeans: C&A ~ Schuhe: Deichmann ~ Kette: 1982 ~

 
 
Die Booties sind übrigens saubequem und sehr praktisch. Bei Schnee kann man da schön seine Hose reinschieben und der Bund wird nicht nicht nass. Genial. Und damits anne Pillefüße nicht zu kalt wird, habe ich mir so eine schwarze Puschelsohle bei Deichmann geholt. Ich finde sie auf der Homepage von Deichmann leider nicht. Jedenfalls hat diese Sohle ein richtiges Fußbett und obendrauf ist so eine Art Kunstfell (kostet ca. 5 €). Hält sehr schön warm!
 
~ laska ~

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass ihr euch die Zeit nehmt ♥