Donnerstag, 24. Januar 2013

Gesichtspflege Routine

Yo!

Was geht ihr Süßen da draußen? Ich bin seit nach Weihnachten luriger als sonst und länger anhaltend. Ein schönes Wort: Lurig. Hat mir mein Verlobter beigebracht. Kannte ich vorher gar nicht. Lurig. Genauso wie Wipe und Tautologie. Aber das ist eine andere Geschichte.
Jedenfalls fällt es mir schwerer als sonst Morgens um fünf aufzustehen. Und dann soll ich mich auch noch schminken? Ochnö. Abends muss ich mich zum Kochen zwingen und könnte schon um halb Acht ins Bett. Am Samstag schlafe ich dann bis elf und komme den restlichen Tag nicht mehr ausm Quark. Es nervt mich selber. Ich fürchte mich hat so eine Art Winter Blues gepackt. Der Winter ist einfach nicht Meins.

Nun möchte ich aus diesem Loch aber wieder raus. Deshalb werde ich ab sofort Folgendes probieren:


1. Vitamin C
 
 
Ø  Soll wach machen. Gut fürs Immunsystem, macht fit und was der Körper nicht verwerten kann, wird einfach wieder ausgeschieden.
 
 2. Schminken
 
Ø  Wenn man hübsch aussieht, fühlt man sich automatisch etwas besser. Also gibts jetzt jeden Morgen zumindest das Basis-Programm aus Foundation, Sonnenpuder, Wimperntusche und Lippenstift. Gloss klebt mir bei Minusgraden zu sehr auf den Lippen.
 
 3. Frische Luft
 
Ø  Jeden Tag ein kurzer Spaziergang an der frischen Luft. Entweder in der Mittagspause oder Abends zusammen mit meinem Verlobten. Da reicht mir dann auch einmal um den Block. Oder zehn Minuten auf unserem Heimtrainer.
 

Ich hoffe, ich schaffe es auch, das durchzuziehen. Zumindest für eine Woche. Und wenn es dann hilft, wovon ich mal ausgehe, ist es doch die beste Motivation um weiterzumachen.

Folgende Produkte gehören zu meinen täglichen Basics:




 
- Morgens & Abends: Nivea mild schäumendes Waschgel, Nivea Klärendes Gesichtswasser, L'Oreal Yoth Code Serum -
 
- Morgens: Clinique Pore Minimizer T-Zone Shine Control, bebe Mattierende Pflege, Aok Pure Balance kühlende Augenpflege -
 
- Abends: bebe Relaxing Care, Balea Q10 Augencreme -
 

 
 
- Clinique Superbalanced Makeup Nr. 5 Vanilla, Kiko Full Coverage Concealer Nr. 2, Chanel Mat Lumière Kompaktpuder Nr. 40 Sable, Lancaster Matt & Shine Terracotta Nr. 01 Light Sienna, Essence eyebrow stylist set, die hellere Nuance, P2 duo eyebrow pencil, die helle Seite unter den Augenbrauen aufgetragen, Lancôme Virtuôse Black Carat Mascara, Clinique High Impact Lippenstift Nr. 24 nearly violet -
 



 
 
 
Ich danke euch vielmals fürs Lesen und wünsche euch noch eine schöne Restwoche


Kommentare:

  1. Halli Hallöchen :)
    Vielen lieben dank für dein Komi :*
    Jaa Himbeere hört sich auch verdammt lecker an :)
    Ich habe noch Tiefkühl Himbis bei mir... mal schaun ob das auch schmeckt bis ich dann frische aufm Markt kaufen gehe :)

    Manche deiner Basic Pflege/Kosmetikprodukte benutz ich auch :) besonder gern bebe, balea, nivea und p2 :)
    Ich würde auch gerne jeden Abend ein frischen Spaziergang machen -.- nur leider läuft niemand bei dem Wetter freiwillig mit mir mit *sniff*
    Mit dem Schmicken muss ich dir völlig recht geben :) man fühlt sich automatisch attraktiver und hübscher wenn man geschminkt ist :) Aber wenn ich weiß das ich den ganzen Tag zu Hause verbringen wo es eh niemanden interessiert, dann lass ich es auch mal sein :) Aber ungeschmickt aus dem Haus gehen wäre für mich nen nogo wenigstens Foundation, Puder und Eyeliner :) muss sein :D
    Ganz lübe grüße hinterlasse ich dir auf deinem wirklich tollen Blog :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen Kommentar! :)
    Dein Blog ist echt süß , ich folge dir jetzt, vielleicht hast du ja lust öfter vorbei zu schaun und vielleicht auch zurück zu folgen. Würde mich freuen <3
    liebe Grüße
    fenjaharms.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Der Winter ist auch nicht so meins, kann den Sommer gar nicht mehr erwarten. Schon allein deswegen, weil ich mich im Sommer dadurch besser fühle, dass es nicht so grau und dunkel ist, sondern die Sonne scheint. Ich drück dir die Daumen, dass du das so durchziehen kannst! Dürfte aber nicht so schwierig werden :) Wie findest du denn den Pore Minimizer von Clinique? Ist der sein Geld wert?

    AntwortenLöschen
  4. @ Julia: Der Pore Minimizer ist sehr gut, allerdings gibt es was vergleichbares von Kiko, Post folgt ^.^

    AntwortenLöschen

Danke, dass ihr euch die Zeit nehmt ♥