Donnerstag, 31. Mai 2012

Tangle Teezer

Definitv ein Favorit meiner "Goodies"!

Bestimmt habt ihr schon mal vom Tangle Teezer gehört?! Habt ihr euch auch erst gedacht: Mhh, so ne olle Plastikbürste, sieht aus wie'n Striegel und dann auch noch 15 €! Och nööö!
Aber meine immer länger werdenden Haare brachten mich schier zur Verzweiflung; nichts half mehr, ich konnte sie so gut wie gar nicht mehr bändigen! Was tun?

Ok, wir versuchens halt mal. Ab im dm und Tangle Teezer gekauft.

Erster Versuch auf trockenem Haar. Ergebnis: Glattes Haar. Erstaunlich glatt und leicht zu bändigen! Hätte ich echt nicht erwartet von dem Plastikding.

Dann der ultimative Härtetest: Nasses Haar! Und der Tangle Teezer hält was er verspricht: Das geht glatt durch! Total easy, kein Ziepen, kein unnötiges Rausreißen oder Schädigen der Haare! Ich bin begeistert! Leute, ich kann ihn euch echt nur wärmstens empfehlen! Traut euch!






- Unterschiedlich lange "Borsten" entwirren das Haar mühelos und garantiert ohne Ziepen -




- Ein echter Handschmeichler der Tangle Teezer! -




Es gibt ihn für einen Euro mehr auch in klein, für die Handtasche; die Kleinen gibt es in noch mehr, schönen Farben! 
Ich spüle ihn nach jedem Kämmen (nachm Haare waschen) mit lauwarmen Wasser aus und lasse ihn auf den Rücken gelegt trocknen. Nicht auf die Borsten legen, sonst gehen sie kaputt!
Ich habe auch bemerkt, dass meine Haare nach dem Kämmen mit dem Tangle Teezer viel gepflegter aussehen; nicht mehr so trocken, spröde und "fliegend"!
Er soll auch sehr geeignet sein, wenn ihr Extensions habt ... im Päckchen liegt aber auch eine Gebrauchsanleitung für alle Fälle!



~ gebändigte laska ~


Sonntag, 27. Mai 2012

Kiko Haul

Ihr wollt mehr? Könnt ihr haben: Hier nun endlich der versprochene, lang ersehnte Kiko-Post!

 Viel Spaß!








- Von links nach rechts: Sparkle Touch Nr. 270; Nr. 381, Nr. 374 -



- Lippenstift Nr. 222, Super Gloss Nr. 113 -


- Full Coverage Concealer Nr. 02 -


- Concealer, Anspitzer, Ultra Tech Mascara, Precision Eye Pencil Nr. 301 -






- Zum Glitter-Nagellack folgt noch ein ausführlicher Post mit Fotos. Die anderen Lacke habe ich leider noch nicht aufgetragen, aber im Kiko-Store gab es Tesa-Abroller, um die Lacke zu probieren (grandios!) und da schienen sie sehr gut zu decken! Die Farbauswahl war übrigens phänomenal! Da findet garantiert Jeder die passende Farbe! Ich habe die Preise leider nicht mehr alle im Kopf; also der Glitterlack war im Angebot für 1,50 €, die anderen lagen so um die 3 € meine ich.

- Der Gloss glänzt schön und klebt nicht, sehr angenehm auf den Lippen! Der Lippenstift gibt gut Farbe ab, hält nur leider nicht allzu lange. Preis je ca. 3 - 4 €

- Concealer: Sehr gut! Ich muss allerdings fairerweise dazu sagen: Ich arbeite immer mit zwei Concealern. Ich trage als Erstes die Camouflage von artdeco auf und tupfe dadrüber den Kiko. Dieser Concealer ist leicht gelblich, also perfekt gegen Augenschatten!

- Der Kajal ist klasse und schön samtig-matt, so wie ich es mag!

- Die Wimperntusche hat diese Naturkautschukborsten. Ich bürste mit ihr meine Wimpern nach einer ersten Schicht Volumenmascara. Die Ultra-Tech trennt sehr gut und verlängert traumhaft!


Insgesamt war ich mit knapp 40 € dabei. Tüte voll. Auch wenns ne schäbige Tüte war. Aber ok, ich will mal nicht zu gierig sein ...

Bei Kiko stimmt einfach das Preis-Leistungs-Verhältnis muss ich sagen. Wenn man mal wieder nen Rundumschlag an Nagellack, Mascara, Kajal, ... und so weiter braucht ist ein Besuch bei Kiko auf jeden Fall empfehlenswert. Auch von der Verpackung und Aufmachung sind die Produkte ansprechend. Eher schlicht, puristisch und sie erfüllen ihren Zweck!

Wie sind eure Erfahrungen mit Kiko?

~ laska ~

Mittwoch, 23. Mai 2012

Outfit Fledermausärmel





- Don't miss: Heute Gute Zeiten Schlechte Zeiten - Die 5.000 te Folge! -

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


She works hard for the money ... 

... eine Kollegin ausm Büro feiert krank. Das heißt schon mal mehr Arbeit für die Anderen, weil nämlich so übelst Viel liegen geblieben ist von der Guten! Das Schlimmste: Dokumente für Ablagen-Ordner stapelten sich seit Monaten bei ihr und sie hat es schlichtweg nicht weggeheftet! Ey, wir haben teilweise Sachen ausm August letzten Jahres gefunden! 

Ich fürchte die Dame hat keinen Bock mehr auf Arbeit, aber dann sollse im Sack haun und den Arbeitsplatz jemandem überlassen der arbeiten möchte
So unmotiviert könnt ich gar nicht sein und falls mal doch, bin ich nicht so eine Kollegensau, dass ich meine Arbeit den Anderen liegen lassen! Voll schäbig sowas. 
Die Chefin war stinksauer und hat die meterhohen Ablagenstapel sogar fotografiert ...

Umso besser für laska: Ich hab nen eigenen, nagelneuen, dekatenten Farbdrucker mit Scannerfunktion bekommen! Meiner! Und: Ich darf bei der Chefin im Büro bleiben. Weil ich wollte. Und darf. Die Anderen sind nach der Einarbeitung in ein anderes Büro umgezogen. Ich darf bleiben! Froi!

Diese Woche ist also viel zu tun, aber seit heute läuft die Klimaanlage im Chefbüro (und nur dort, strike!) und Montag ist schließlich auch frei. 
Heute hatte ich noch Kraft zum saugen und wischen zu Hause. Morgen bin ich bestimmt platt. Spätestens Freitag.

Macht euch noch ne schöne Woche! Seid fleißig und dankbar, wenn ihr nen tollen Job habt, den ihr gerne macht! Das ist so viel wert! Haltet daran fest!



♥ vielen Dank fürs Lesen ♥



~ working laska ~

Donnerstag, 10. Mai 2012

Statement Kette

*grummel*

Bei uns gibts gleich ein Gewitter ... war so schwül heute, bin geschmolzen im Büro!


Morgen fährt meine Chefin in Urlaub für eine Woche und der Chef ist Morgen auch nicht da; der ist zur Tagung in Kiel ...
Ich bin gerade mal zwei Monate da und die lassen mich mit dem gesamten Laden alleine!
Naja, die Buchhaltung ist zwar da, aber die haben mit mir ja eher wenig am Hut ... Tut schon gut, wenn man so ein großes Vertrauen entgegengesetzt bekommt! Oh, und nächsten Freitag ist bei uns Brückentag! Freu ich mich fest drüber!

Fühlt euch fest geknuddelt!





- Wollte euch noch kurz meine neue Statement-Kette zeigen ... Primark 5,00 € -




~ kisses, laska ~

Samstag, 5. Mai 2012

L'Occitane Haul

Sooo weich ...


... sind eure Hände nachdem ihr ein L'Occitane One Minute Hand Scrub und anschließend die Dry Skin Hand Cream benutzt habt!

Ich war vor einigen Wochen mit einer Freundin dekadent shoppen. In dem Einkaufscenter gab es auch einen L'Occitane-Laden (wusste ich vorher gar nicht...). Wir also rein. Erstmal gucken. Wollte mir die Handcreme sowieso holen; die hatten da so eine kleine 30 ml Probiergröße für 7 €.
Die echt total freundliche Beraterin in dem Laden fragte uns, ob wir Lust auf ein Handpeeling hätten. Klar, immer her damit! Wir haben also noch eine wohltuende Handmassage bekommen und waren danach einfach nur noch baff: Unsere Hände!
Ich habe seit dem Winter totale Probleme mit rauen Händen. Da waren immer so kleine Schüppchen drauf, egal was ich geschmiert hab. Im Nachhinein logisch: Wie soll die Pflege einziehen, wenn die Poren voll mit abgestorbenen Hautschüppchen sind?! Im Gesicht und am Körper peele ich ja auch regelmäßig, da habe ich meine Hände wohl bis jetzt vernachlässigt. Doch das ändert sich jetzt!
Das Peeling nehme ich 1 - 2 x die Woche, die Handcreme mehrmals täglich. Und ich sage euch: Meine Schüppchen sind WEG!
Das Peeling ist mit 15 € nicht gerade ein Schnäppchen, aber das Ergbenis spricht für sich und die enthaltenen, hoch dosierten Öle sind alle rein natürlichen Ursprungs. Nix mit Mineralöl!
Mit dem beigefügten Spatel eine haselnussgroße Menge auf die angefeuchteten Hände geben und schön schrubben! Dann lauwarm abwaschen und eincremen!






~ zarte laska ~