Mittwoch, 23. November 2011

Haare selber färben

Ich gebs ja zu: Meine Ansätze fand ich mittlerweile so scheusslich und bei dm hat mich diesese Traumkaramell angestrahlt...

Also habe ich es kurzentschlossen mitgenommen. Es sollte kein Fehlkauf werden ^.^

Das gibt es also bei dm. Wo auch sonst? Die müssten mich da mittlerweile mit Vornamen begrüßen, so oft und gerne wie ich da einkaufe!

Habe für die Farbe knapp 7 € hingeblättert. Da ich nur meine Ansätze bearbeiten wollte, habe ich nur eine Packung gekauft.



- Mit Blitz - 


- Bißchen verwackelt, aber dafür ohne Blitz -


- Das war drin -


 - Zum Auftragen habe ich diesen Pinsel genommen; habe ihn ausm dm für ca. 2 € -


 - Gammelhandtuch bereitlegen  -



- Die Ansätze sind nicht zu übersehen! -




- Mit Farbe aufm Kopf -



- Nach dem Färben + Föhnen -



- Mit Blitz -



- Ohne Blitz -

 

Ich finde die Farbe sehr gelungen und schön. Sie hat auch das Naturhaar in den Ansätzen etwas aufgehellt. Die Ansätze sind nun gut "kaschiert". Je nach Lichteinfall schimmert es leicht rötlich, aber wir sprechen hier von Nuancen und bedenkt:

 

Auf blondiertes Haar MUSS ein Rotanteil, sonst bekommt ihr grünes Haar!!!


Die Anwendung war leicht und unkompliziert und das Produkt roch sehr gut. Habe es auf leicht angefeuchtetem Haar aufgetragen und nach 20 Minuten ausgewaschen. Die anschließende Pflege roch nicht so gut wie die Farbe an sich *gg* 

Laut Hersteller ist es ein Haarfärbemittel der Stufe 2+. Also bis zu 8 Wochen haltbar. Wir werden sehen... 

Eigentlich wollte ich ja was ganz Anderes mit meiner Haarfarbe machen, aber für die Übergangszeit ist dieses Produkt sehr empfehlenswert!


~ frisch gefärbte laska ~

1 Kommentar:

Danke, dass ihr euch die Zeit nehmt ♥