Freitag, 30. September 2011

Vitalpflaster Gold

Es gibt Sachen, die braucht man unbedingt. Zahnpasta zum Beispiel. Super wichtig! Macht ja auch Sinn, wer putzt sich denn bitteschön Ohne die Zähne?
Dann gibt es Sachen, die sind eher Luxus. So wie eine Chanel- Körpercreme. Wow, Balea tuts auch! Also muss nicht so unbedingt sein.
Andere Sachen wiederum gönnt man sich zwischendurch mal. Eine Maske. Oder ein Körperpeeling. Gut, ich gönne mir das jede Woche, aber man kommt nicht gleich um, wenn man es mal ne zeitlang schleifen lässt!
Und dann gibt es Sachen, die kann man mal ausprobieren. 



~~~

Möchte wirklich keine Werbung machen, aber Hier (http://www.mynatura.de/vitalpflaster-entschlackung-fuss-fusssohlen-saeureschlacke-haut-phwert-gifte-fusspflaster-schadstoffe-reningung-wellness.html) wird das Produkt kurz & gut beschrieben (falls jemand doch käufliches Interesse hat, gibt es das Ganze bei ebay viel günstiger!)


~~~

 
Erstmal totale Neugier. Was ist das?





Wie benutze ich es? 




 


















 

Wie wirkt es?

Und das funktioniert wirklich?

Hmmm… Skepsis. 




Doch dann, Überraschung! Es kribbelt tatsächlich wenige Minuten nach dem Anbringen. Aber von Wärme ist hier keine Rede (Schade!). Also liege ich im Bett und warte darauf, dass etwas passiert. Aber es passiert nichts. Na dann, Gute Nacht!

Am nächsten Morgen böses Erwachen! Ich entferne eines der Pflaster (es ist tatsächlich tiefbraun, fast schon schwarz – oh man, ts ts, laska, was hast du die letzten Wochen nur gegessen!?) und kippe fast um vor Gestank! 

(Vorsicht! Das folgende Bild ist echt heftig eklig, also zarte Gemüter scrollen jetzt lieber ganz schnell weiter ... doch bedenkt: 

Das ist lediglich das Zeug in dem Pad, welches durch die ausgeschiedenen Giftstoffe dunkel geworden ist!!!)



.


.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.





 
Das da kein schwarzer Totenkopf von meinen Füßen aufgestiegen ist war noch alles! Schnell die Dinger hermetisch verschlossen in zwei Tüten und im Müll damit! Und wacker Füße waschen mit viel Seife. Wirklich sehr viel Seife. Und Fuß- Spray drüber. Na, sicherheitshalber noch bissel parfümiertes Deo hinterher. Tja, die Vitalpflaster Gold sollen auch gegen Fußgeruch helfen.

Bilde mir ein, heute wacher und fitter, konzentrierter zu sein. Man muss vielleicht auch ein bisschen dran glauben, aber der Mensch glaubt was er sieht und ich sehe braune Pflaster an meinen Füßen! Das heißt, irgendwas ist da heute Nacht passiert - und da die Farbe braun in Verbindung mit Körperfunktionen gleich schlecht bedeutet, denke ich ist es wohl besser, das Zeug ist raus aus meinem Körper!

Alles in Allem werde ich mir diese Prozedur aber trotzdem kein zweites Mal antun, der Gestank ist es einfach nicht wert!



~ laska ~

 

1 Kommentar:

Danke, dass ihr euch die Zeit nehmt ♥